Gaslinse WIG Gaslinse für Profis

Eine einzige WIG Gaslinse für Schweißbrenner SR 17, SR 18, SR 26, ist ausreichend für den universellen Einsatz mit Keramikdüsen im WIG-Schweißverfahren.

 

Erfahrungen.

Ich nehme Bezug auf meine bisherigen Erfahrungen als WIG-Schweißer im Industrierohrleitungsbau und in der Fernwärme und kann mit diesem Erfahrungsschatz und den Handfertigkeiten deutliche Verbesserungen im täglichen Umgang mit den genannten Schweißbrennern bestätigen.

Diese von mir entwickelte Gaslinse ist bestens geeignet für den Schweißer und Industriebereichen zum WIG-Schweißen in den bekannten Schweißerpositionen.

 

Schweißbrenner.

Schweißbrenner mit den WIG Schweißbrennerköpfen SR17, SR18, SR26 sind allgemein bekannt und werden vielseitig in der Schweißtechnik eingesetzt.

WIG-Schweißen wird im Metallbau, Stahlbau, Rohrleitungsbau, beim Edelstahlschweißen, im Konstruktionsbau, im Geländer Bau, für das Profilschweißen, im Dünnblechbereich, im Behälterbau, beim Automatenschweißen und Halbautomatenschweißen angewendet.

Speziell für diese Ausführungen habe ich ein Gaslinsen Modell entwickelt, die auf den WIG Schweißbrennertypen SR17, SR18, SR26 passen und den Einsatz von Keramikdüsen im Hochleistungsbereich ermöglichen.

Bisher konnten diese WIG-Schweißbrennertypen mit den üblichen vorgesehenen Keramikdüsen der Größen 5, 6, 7, 8, Längen 42 und lange Düsen L mit einer Länge von 76 ausgestattet werden.

Insbesondere bei dem Einsatz der WIG Schweißbrennertypen SR18 und SR18 DC im wassergekühlten Bereich werden hohe Amperezahlen eingesetzt.

 

Gasdüse und Keramikdüsen.

Ich habe mit dieser Gasdüse hiermit die Möglichkeit, das Keramikdüsensystem von kleinen und kurzen Düsen zu größeren längeren Düsen und noch länger ausgelegten Keramikdüsen zu erweitern.

300 Ampere konnte ich auch mal im Rohrleitungsbau testen mit hohen Argon Einstellungen im starkwandigen Bereich.

Dabei kamen Hochleistungskeramikdüsen zum Einsatz, wie vom Hersteller beschrieben.

Einfach sollte der Einsatz des WIG-Schweißers gestaltet werden und unnötige Belastungen in der Werkzeugkiste und im WIG Schweißer Set mit weiteren Brennersystemen vermieden werden.

Wobei der tiefere Sinn in der Einfachheit liegt und bestimmt ist.

Eine Spezialgaslinse (Made in Germany) ist von mir so entwickelt worden, dass zusätzliche Keramikdüsen vielseitig eingesetzt werden können.

 

Zum WIGGASLINSESHOP hier klicken.

Es können zusätzlich Keramikdüsen eingesetzt werden, die verschieden Längen und Wandstärken haben.

Hinweis:

Die Gaslinse und jegliche dazugehörigen Beschreibungen, sowie Fotos und Videos sind rechtlich geschützt.

Ich übernehme für die Herstellung und Materialien keine Haftung.
Zum WIGGASLINSESHOP hier klicken.

 

Einsatmöglichkeiten.

Der Gaslinsen Adapter, Isolator für diese vielfältige Einsatzmöglichkeit von Keramikdüsen an den WIG Schweißbrennern SR17, SR18, SR26 für das WIG-Hand Schweißen wurde von mir auch entsprechend angepasst.

Auch dieser veränderte Isolator, Adapter passt zu einem WIG Brennersystem SR18, SR17, SR26 und liefert die Möglichkeit, Keramikdüsen einzusetzen, die eigentlich zu einem anderen WIG-Schweißbrennertyp gehören.

 

Bekannt im Rohrleitungsbau und WIG Schweißen.

Bekannt beim WIG-Schweißen, speziell im Industrierohrleitungsbau und in der Fernwärme sind die WIG Schweißbrenner SR17, SR18, SR26.

Dazu gehören Keramikdüsen, Größe 5,6,7,8, sogenannte Schnabeldüsen, die mit Gasdüsen Diffusor zum Einsatz kommen.

In Abhängigkeit von der Handfertigkeit des Schweißers, den Umständen, der Größe und Wandstärke von Rohren oder den jeweiligen Bauteilen hat jeder versierte WIG-Schweißer seine eigene Handschrift.

Speziell beim sogenannten ACHTELN mit der Pendeltechnik, das heißt die Keramikdüse wird während des Schweißens aufgelegt, können optische und mit hoher Qualität sehr gute Schweißnähte entstehen.

 

Die Idee.

Auf Grund dessen entstand ursprünglich meine Idee, das Sortiment von Düsen, durch einen veränderten Isolator zu erweitern.
Nachfolgend wurde eine neue Gaslinse, ein Gasdiffusor entwickelt um die Handfertigkeiten, Einsatzmöglichkeiten zu erweitern und den WIG-Schweißer auf der Baustelle einfache Möglichkeiten zu bieten in Abhängigkeit von verschieden Schweißer Situationen.

 

Ein Vorteil in der WIG Pendeltechnik.

Der Vorteil zum Beispiel bei der Pendeltechnik dabei ist zum Beispiel, mehr Bewegungsfreiheit, keine Berührung mit dem Rohr, bessere Zugänglichkeit, höher Schweißzeiten, keinen unnötigen Brennerwechsel, keine verdrehten Brennerköpfe.

 

Röntgenprüfnähte.

Getestet und im ständigen Einsatz wurden und werden auch prüfpflichtige Nähte geschweißt, die ohne Beanstandung waren und sind.

Bei dem WIG-Schweißen Verfahren wird also mit einer kleinen Idee die Aufgabe erleichtert.
Zum Einsatz kamen bisher vom bekannten Sortiment SR17, SR18, SR26 die Größen 5, 6, 7 und 8, sowie die Keramikdüsen eines anderen Brennertyps.

Ich habe einen WIG-Schweißbrenner, ein Gaslinsensystem und kann das Sortiment an Düsen problemlos erweitern.

Jeder WIG-Schweißer hat sein ganz persönliches Handling und seinen Stil im Laufe der Zeit entwickelt.

In dem folgenden YouTube Video sehen Sie eine Beschreibung und Vorführung zum Thema WIG-Schweißbrenner.

Für eure Aufmerksamkeit und Interessen bedanke ich mich.

Geschichte des Schweißens – Wikipedia

Marken und Schutzrechte, angemeldet beim Deutschen Patent- und Markenamt (DPMA)

Zum WIGGASLINSESHOP hier klicken.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Zum WIGGASLINSESHOP hier klicken.

Beispiele für passende Keramikdüsen findet ihr hier nachfolgend.

Keramikdüse 10,0mm Länge 26,0mm      Keramikdüse 13,00mm Länge 26,00mm

Keramikdüse 7,5mm Länge 37,00mm      Keramikdüse 10,00mm Länge 37,00mm

Keramikdüse 13,0mm Länge 37,0mm      Keramikdüse 15,00mm Länge 37,00mm

Keramikdüsen für weitere Schweißbrennersysteme hier klicken.