Schweißnahtvorbereitung WIG TIG Schweißen

WIG Schweißen im  Rohrleitungsbau WIG Schweißen im Industrieanlagenbau.

Auch für Schweißnahtvorbereitungen bei den gängigen Schweißverfahren gibt es Normen und Empfehlungen.
Empfehlen kann ich den Verlag Beuth und logischerweise alle Institutionen die Schweißer ausbilden.
GSI SLV Berlin Brandenburg, DVS Borna, TÜV Deutschland – Schweißen, u.s.w.
Tatsache ist aber auch, dass die Schweißnahtvorbereitung auch von der Handfertigkeit jedes einzelnen Kollegen abhängt.
Es gibt unterschiedliche Wandstärken, also auch unterschiedliche Methoden Schweißnähte vorzubereiten.
Von der Handfertigkeit und Erfahrungen, alles möglich.
Gänginge Hilfsmittel sind Einhandwinkelschleifer und Innenschleifer.
Bei starkwandigen Materialien empfehle ich Drehvorrichtungen.
Besonders bei U-Nähten (Lippennähten).
Schweißnahtformen sind auch zu beachten. V Naht, U Naht, I Naht, u.s.w.
Desto sauberer die Vorbereitung ist, desto weniger Probleme hat man während des Schweißens.
Rost, Fett, Stäube, Farben, Zink sind Feinde pur.
Ebenso Schleifreste und Späne.
Schweißfehler können reichlich vorhanden sein.
Plötzliche Schweißfehler
Empfehlungen zur Schweißnahtvorbereitung

Edelstahl bedarf einer besonderen Vorbereitung.
Hier ist besonders die fettfreie und spanfreie Vorbereitung zu beachten.
Grundsätzlich gilt: Um so sauberer, umso weniger Probleme bei der Ausführung.
Weitere Hilfsmittel: Tücher, Aceton – Wikipedia, Feile – Wikipedia.
Für besonders feine Nachschliffe empfehle ich Fächerschleifscheiben – Wikipedia.

Einige Beispiele zur Schweißnahtvorbereitung im Rohrleitungsbau, V – Naht, Vorbereitung für das WIG Schweißen, könnt ihr Euch hier ansehen.

This template supports the sidebar's widgets. Add one or use Full Width layout.