Gesundheit, Schweißrauch, Schweißgase

Es ist allgemein bekannt, dass Schweißen auch gesundheitsgefährdend ist.

Leichtsinn führt zu Krankheiten, so wie es bei mir über Jahre geschah.

Sicherlich ist nicht nur die Schweißer Praxis für Krankheitsbilder allein verantwortlich, aber doch maßgeblich.

schweisshelden.de

Ein paar Denkanstöße:

Schweißen in geschlossen Räumen,
Schweißen in Behältern,
Schweißen innerhalb von Rohren (Kapplagen),
Schweißen in Vorfertigungshallen,
Schleifen und Schweißen,
Polieren, Schleifen, Beizen.

Gesundheitlich vorbeugen leicht gemacht – hier könnt ihr mehr lesen.

Beispiel Elektrode Schweißen – Schweißer Rauch

Beispiel Elektrode Schweißen – Schweißer Rauch

Beispiel Elektrode Schweißen – Schweißer Rauch

Wenn ihr die Möglichkeiten habt die Räume, Werkstätten oder Montagehallen gut zu belüften, solltest ihr das tun.

Absauganlagen und die dazu gehörigen Filter gehören ebenfalls in das Programm zur gesundheitlichen Vorsorge.

Besonders innehalb von Behältern oder Schächten müsst ihr auf die Frischluftzufuhr achten.

Ein Beispiel für Arbeiten an einem Rohrschacht, wo Anschlussleitungen an den Altbestand angeschlossen wurden, kann ich euch in diesem YouTube Videos zeigen. Rohrschacht

 

schweisshelden.de