hier klicken >> Schritt für Schritt schweißen WIG Schweißen  ++ 
hier klicken >> Schutzgasschweißen Übungen für Auszubildene ++ 
>> Grundlagen des Schweißens  << !!

Rohrschweißen, Sichtprüfung, Sichtkontrolle von Schweißnähten durch den WIG Schweißer.

Einige einfache Beispiele sollen zeigen, dass die Sichtpüfung, Sichtkontrolle von Rohr Schweißnähten durch den Schweißer durchgeführt werden kann.
Wichtig dabei ist es zu erkennen, welche Unregelmäßigkeiten vorhanden sind.
Durch die einfache Sichtprüfung können Fehler, Unregelmäßigkeiten erkannt und ausgebessert werden.
Auch sollte die Notwendigkeit erkannt werden, wenn Grenzen überschritten werden.
Maßnahmen und Umsetzung, im Sinne des ausführenden und Auftrag nehmenden Unternehmens sollten umgesetzt werden.

Extrem defekte Schweißnähte sind kein Spaß.
Grundsätzlich ist natürlich die Schweißnahtvorbereitung, Hilfsmittel und die Handfertigkeit des Schweißers ausschlaggebend.
Einfache Beispiele für Hilfsmittel am Schweißer Tisch. YouTube Videos verraten mehr. Hier klicken.
Inspizieren können wir mit einer Lampe, einem Spiegel, unseren Augen, einer Lupe und Messmitteln.

Sichtprüfung, Sichtkontrolle, einfache Hilfsmittel, Augen, Spiegel, Lampe.

Sichtprüfung, Sichtkontrolle, einfache Hilfsmittel, Augen, Spiegel, Lampe.

Was suchen wir während der Sichtkontrolle, Sichtprüfung? Risse, Endkrater, Endkraterporen, Kanten.
Zu den YouTube Videos hier klicken.
Zu betrachten ist ebenfalls, die Gleichmäßigkeit der Nahtüberhöhungen.
Wurzelbereich und Decklagenbereich.
Dies gilt für alle Schweißnahtformen und Materialien.

Hier einige Beispiele:

Die fachliche Sichtprüfung hat nur vom ausgebildeten Personal zu erfolgen.

Schweißfehler sind keine lustige Angelegenheit, sondern ernst zu nehmende Probleme.
Ich habe auch ein wenig im Internet recherchiert und einige Richtlinien gefunden.
Hier den Regelwerken nachzugehen, ist allerdings Aufgabe der Schweißaufsicht.

Schweißnahtprüfung
DIN EN ISO 17635 (EN 12062) Personalqualifizierung.
Das Personal, das zerstörungsfreie Prüfungen und die Bewertung der Ergebnisse für die Endabnahme von Schweißnähten durchführt, muss nach EN 473 oder ISO 9712 oder auf gleichwertige Weise für eine geeignete Stufe in
dem betreffenden Industriesektor qualifiziert sein.

Schweißnahtprüfung
DIN EN ISO 17635 (EN 12062) ZfP von Schweißnähten, allgemeine Regeln.
Tabelle 2,

Sichtprüfung ist als Verfahren bei allen Schweißnähten anzuwenden Sichtprüfung als Oberflächenprüfung ist vor der
Volumenprüfung (UT od. RT) durchzuführen.
Verweis auf ISO 17637 für die Durchführung der Prüfung Zulässigkeitskriterien gemäß ISO 5817 oder ISO 10042 und vorgegebener Bewertungsgruppe.

Schweißnahtprüfung
DIN EN ISO 6520-1
Schweißen und verwandte Prozesse – Einteilung von geometrischen Unregelmäßigkeiten an metallischen
Werkstoffen – Teil 1: Schmelzschweißen
Diese Norm beschreibt Schweißnahtunregelmäßigkeiten anhand von Referenznummern in drei Sprachen.
6 Gruppen mit drei- oder vierstelligen Nummern.

Unregelmäßigkeiten teilweise mit Skizzen dargestellt
z.B. sternförmiger Endkraterriss hat die Referenznummer 1047

Schweißnahtprüfung
DIN EN ISO 17635 (EN 12062) ZfP von Schweißnähten, allgemeine Regeln.
Tabelle 2 — Allgemein anerkannte Verfahren für den
Nachweis von zugänglichen Oberflächeninhomogenitäten für alle Arten von Schweißnähten, einschließlich Kehlnähten.
Werkstoffe Prüfverfahren
Ferritischer Stahl: VT und MT, VT und PT, VT und (ET)
Austenitischer Stahl: VT
Aluminium, Nickel: VT und PT
Kupfer und Titan: VT und (ET)
VT ist vor der Volumenprüfung (UT od. RT) durchzuführen.
Verweis auf ISO 17637 für die Durchführung der Prüfung, Zulässigkeitskriterien gemäß EN 25817 und vorgegebener Bewertungsgruppe.
Schweißnahtprüfung
DIN EN ISO 17637 (EN 970) Zerstörungsfreie Prüfung von Schmelzschweißverbindungen,
Sichtprüfung
Abschnitt 2: Prüfbedingungen und -geräte
Bei indirekten Sichtprüfungen müssen Spiegel, Boroskope, Glasfaserleitungen oder Kameras eingesetzt werden.

Schweißnahtprüfung
DIN EN ISO 17637 (EN 970)
Abschnitt 3: Die Sichtprüfung und die Bewertung der Ergebnisse müssen von qualifiziertem und geeignetem Personal durchgeführt werden.
Es wird empfohlen, dass das Personal nach ISO 9712 oder einer gleichwertigen Norm auf einer angemessenen Qualifikationsstufe im betreffenden Industriesektor qualifiziert ist.

Sichtprüfung der fertig gestellten Schweißnaht.
a) Form muss die Anforderungen der Bewertungsnorm (ISO 5817 bzw. ISO 10042) erfüllen
b) Die Oberfläche (Nahtschuppung) muss gleichmäßig sein!
c) Die Nahtbreite (Decklage und Wurzel) muss gleichmäßig sein!

Achtung: für die Punkte b) und c) müssen Vorgaben in der Prüfanweisung gemacht werden, da sie weder in der ISO 17637 oder ISO 5817 (ISO 10042) definiert sind!

Anhang A: Beispiele von Geräten
Lupen sollten Vergrößerungen von 2x bis 5x aufweisen und möglichst eine Maßeinteilung besitzen.
Tabelle A1: Schweißnahtlehren Auflistung der gängigen Lehren mit Einsatzmöglichkeit, Messbereich und Ablesegenauigkeit.

DIN EN ISO 5817
Norm für die Bewertung von Unregelmäßigkeiten von Lichtbogenschweißverbindungen an Stahl, Nickel und Titan
ab 0,5 mm Werkstückdicke.
Abschnitt 1:
Vorgabe von 3 Bewertungsgruppen von D, C und B mit steigender Güte.
Anwendungsbereich
Nur Fertigungsqualität nicht Gebrauchstauglichkeit!

Tabelle 1: Grenzwerte für Unregelmäßigkeiten
Vorgabe der Bewertungskriterien für 24 verschiedene Unregelmäßigkeiten , anwendbar für die Sichtprüfung
(nicht ausdrücklich genannt!)
2 Verschiedene Möglichkeiten werden zur Bewertung benutzt
a) nominale Entscheidung (zulässig ja oder nein)
z. B. für Risse oder Ansatzfehler

b) keine feste Zulässigkeitsvorgaben sondern Verhältnis abhängig Berechnung mit Formeln (in Abhängigkeit der Nahtdicke bzw. Breite oder Blechdicke)
z.B. für Naht- bzw. Wurzelüberhöhung
Achtung: Für Fall b) sind Maximalwerte genannt, die aber nicht automatisch eingesetzt werden dürfen, sondern nur wenn die Berechung größere Werte als der Maximalwert ergibt!

DIN EN ISO 5817
Beispiel für die Ermittlung für die Zulässigkeitsgrenzen
Für die Wurzelüberhöhung für Bewertungsgruppe C
Die Schweißnaht hat folgende Kenndaten:
Blechdicke t= 5 mm Breite der Wurzelnaht 3 mm

Formel aus der Norm:
h ≤ 1 mm + 0,6 b,
aber max. 4 mm
Rechnung: h ≤ 1 mm + 0,6 x 3 = 2,8 mm

Blechprüfung
DIN EN 10163-1
Lieferbedingungen für die Oberflächenbeschaffenheit von warmgewalzten Stahlerzeugnissen (Blech, Breitflachstahl und Profile) – Teil 1: Allgemeine Anforderungen
Diese Norm beschreibt die am häufigsten vorkommenden Oberflächenunregelmäßigkeiten an Blechen und Profilen, die Ermittlung der beeinflussten Oberflächenzone und die Anforderungen an die Ausbesserungsverfahren.

DIN EN 10163-2
Lieferbedingungen für die Oberflächenbeschaffenheit von warmgewalzten Stahlerzeugnissen (Blech, Breitflachstahl und Profile) – Teil 2: Blech und Breitflachstahl
Diese Norm differenziert zwischen Unvollkommenheiten und Fehlern bei Flacherzeugnissen. Sie ist Grundlage für die
Bewertung und Klasseneinteilung.

DIN EN 10163-3
Lieferbedingungen für die Oberflächenbeschaffenheit von warmgewalzten Stahlerzeugnissen (Blech, Breitflachstahl und Profile) – Teil 3: Profile
Diese Norm differenziert zwischen Unvollkommenheiten und Fehlern bei Profilen. Sie ist Grundlage für die Bewertung und Klasseneinteilung von Profilen.

Normen sind keine Lehrbücher.
Deshalb muss jemand, der sie anwendet, soviel Sachverstand haben, dass er die Verantwortung für sein Handeln selbst übernehmen kann.

Quellen:
DGZFP Deutsche Gesellschaft für Zerstörungsfreie Prüfung in Dresden

ZfP Zerstörungsfreie Prüfung

IMA Materialforschung und Anwendungstechnik GmbH in Dresden

Interessant auch das Thema Schweißnahtqualität. Hier bei WIKIPEDA.

This template supports the sidebar's widgets. Add one or use Full Width layout.